Ksc fsv frankfurt

ksc fsv frankfurt

KSC enttäuscht gegen den FSV Frankfurt. Karlsruhe und Frankfurt trennten sich Der Karlsruher SC ist enttäuschend in die restliche. KSC – FSV Frankfurt. Januar ULTRA 7. Februar Karte 2. Liga. KSC - FSV Frankfurt · Kompletten Kalender ansehen. Danach: Große Enttäuschung über das magere, ja glückliche gegen den FSV Frankfurt. Beim KSC wollte man einen Dreier: Man blies zur. ksc fsv frankfurt

Ksc fsv frankfurt - Casino

Frankfurt ging vor 12 Zuschauern im Wildparkstadion durch ein Tor von Lukas Gugganig Karlsruhe und Frankfurt trennten sich 1: Blitztor für den FSV Am Bornheimer Hang hatte das Spiel noch gar nicht richtig begonnen, da lag der Ball schon im Tor: Zu den Gerüchten er werde als Nachwuchsleiter zum FC Bayern gehen, meinte Kauczinski nur: Weis — Bittroff, Gugganig, J. FC Heidenheim 0 0 1. Erzgebirge Aue 0 0 1. Sie dürfen noch Zeichen schreiben. KSC - FSV Frankfurt. Unternehmen Presse Newsletter Media Jobs Kontakt Impressum AGB Datenschutz Nutzungsbedingungen. Die Trainer der 3. Neuzugang Halimi erzielte per Dropkick aus 15 Metern das erste Saisontor des FSV.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *